Plastische und Räumliche Darstellung für Architekten

Archiv

Panische Torsi

 

Betreuung und Konzeption:

Alexandra Ranner, Dörte Meyer, Frank Meier, Rosa Rücker

Tutoren:

Jan-Hendrik Lüttjohann, Felix Findeiß

Seminar - Wintersemester 2013

Panische Torsi… das klingt zunächst wie ein Witz, denn alles, wodurch man Panik darstellen kann – Augen, Mund, Nase, Arme, Hände, Beine, Füße – hat der Torso nicht. Der menschliche panische Rumpf hat aber dennoch vieles zu bieten: krampfende Muskeln, ein Rückgrat, das sich in alle Richtungen biegen und winden kann, einen Halsansatz, auf dem man hervortretende Sehnen orten kann, schweißglänzende Haut, Gänsehaut und noch mehr.

Eine expressive, ausladende Bewegung kulminiert im zentralsten und kompaktesten Teil des menschlichen Körpers.  Von diesem verdichteten Punkt soll eine imaginäre Kraft ausgehen. Am Ende wird es einen Raum voller sich aufbäumender Gestalten zu sehen geben, deren Botschaften in einem unsichtbaren, imaginären Raum versteckt, aber dennoch anwesend sind.

 

Mit

Dominique Felice Esterl

Moritz Munk

Alexander Barina

Susie Ryu

Anna Stoephasius

Saida Kabilova

Ayla Celik

Benedikt Breitenhuber

Felipe Bellani

Christoph Schulz

Hyun Woo Jeong

Diane Penrad

Dörte Böschemeyer

Eva Roll

Tom Schöps

Sarina Giffhorn

Christopher Cordes

Felix Findeiß

Heike Schneck

Katharina Bolle

Samuel Barckhausen

Jan-Hendrik Lüttjohann

Paul Greschik

Lennart Beckebanze

P.K.

Sarah Herfurth

Reto Assisi

Robert Dehn

Maxim Bauer 

Pascal Berchtold

Ricarda Hartmann

Adrian Heints

Jenna Klupsch

Vera Mündel

Elena Petersen

Victor Saghattchi

Anja Schumacher

Marie Vorbeck

Alexander Witt

Heike Witte

Rui Xu

Elisa Zielinski

Impressum