Plastische und Räumliche Darstellung für Architekten

Archiv

Platonische Affären

Betreuung und Konzeption:

Alexandra Ranner, Frithjof Kahl

Übung - Sommersemester 2007

 

Das Thema »Platonische Affären« behandelt das Verhältnis Innenraum/Außenraum.

 

In einem kombinierten Verfahren von künstlerischem Modellbau und inszenierter Fotografie sollen Beziehungen und Verknüpfungen zwischen dem künstlichen Innenraum und einer realen Außensituation dargestellt werden. Im Fokus stehen dabei die Strukturen des Emotionalen und des Narrativen. Es entstehen Elemente zur Herstellung von Beziehungen, wie zum Beispiel Form und Licht, Material und Farbe, Stillstand und Bewegung, Ähnlichkeiten, Doppelungen, Symmetrien, Parallelen und Kontraste. Aber auch Assoziationsträger, Symbole, Bedeutungszusammenhänge, Paradoxien, Absurditäten zeigen sich auf.

Impressum