Plastische und Räumliche Darstellung für Architekten

Archiv

Silberblick

SS 2018 und WS 2017/18

Der Silberblick ist eine kleine Abweichung vom Standard. Eigentlich also etwas, das nicht so ist, wie es sein sollte. Blickt einen jemand leicht schielend an, so erreicht einen dieser Blick auf besondere Art, - ein Blick von dem schwer zu sagen ist, ob er einen umso mehr ganz persönlich meint, oder aber eigentlich an einem vorbei geht?

Allein diese subtile Verunsicherung eröffnet ungeahnt viele, anziehende, verwirrende und poetische Möglichkeiten. Auf sich selbst zurück geworfen sucht man nach einer Antwort im Gegenüber. Da dieser vieldeutige Blick jedoch gleichzeitig nicht in das hermetische Schema des vermeintlich Normalen passt, tun wir uns schwer eine Grenze zu ziehen. Und es fällt uns leicht, ihn uns schützend einzuverleiben. 

Die Auseinandersetzung mit diesem ambivalenten Phänomen fand in Form von skulpturaler Arbeit statt. Im weitesten Sinne entstanden Portraits und Büsten, die maximal etwa bis zum Bauchnabel reichen.

 

 

Mit

 

SS 2018

 

Lioba Lea Bangert, Max Bilger, Frédéric De Pourtales, Raquel Delgado-Gomez, Henri Fuchs, Christine Fulsche, Go Sunghoon, Tilman Haseloff, Alissia Hoffmann, Florian Jaritz, Tim Kleinow, Nils Köpfer, Niklas Kuckeland, Laurie Negroni, Charlotte Schönberger, Anne-Katrin Senst, Franz Siebler, Vanessa Stark, Valentin Wagner, Lena Wild, Anna Zozuyla

 

 

WS 2017/18

 

Gerd-Otto Forstreuter, Marlene Huster, Laura Konieczny, Richard Prugger, Kassandra Sarantis, Niklas Schmitz, Léon Schmutzler, Hanna Skog, Bruno Torres Sunen, Daniil Yakubovich, Leon Arasin, Mathilda Bernard, Dorothea Blank, Kai Lukas Bögli, Ayla de Jongh, Marie Gerhardt, Gustava Grüntuch, Ferdinand Hagemann, Tea Marta, Laurie Negroni, Livia Nowak, Philipp Preiss, Steffen Sasse, Anne-Katrin Senst, Insa Streit

Impressum