Plastische und Räumliche Darstellung für Architekten

Archiv

Verjahren

 

Michael Glowski und Nils Rosteck

 

Kurzfilm, 9:53 min.

Seminar: Winterfilme. Sauen.

 

Raum als Requisitenkammer und Stichwortgeber.

 

Der Erzähler hat für den Raum, in dem er sich befindet keine Verwendung. Er ist auf einer inneren Reise durch sein bisheriges Leben und dabei durchstreift er scheinbar ziellos Raum. Die Raumsituationen, durch die er sich bewegt sind Assoziationsträger oder auch Souffleure für seine Erinnerungen. Wie eine Blindenschrift lösen die Ackerfurchen, Mauern und Türklinken Bilder aus, die mit dem direkt Sichtbaren nichts zu tun haben. Er könnte ohne diese räumliche Blindenschrift nicht auskommen, weil er ohne sie seine Bilder nicht finden würde. So muss er laufen und laufen, um sein eigenes Leben zu finden.

Impressum