Plastische und Räumliche Darstellung für Architekten

Archiv

Doppelhaus

Seminar - Sommersemester 2011

 

Betreuer: Alexandra Ranner, Dörte Meyer und Ingolf Keiner

Tutoren: Katleen Nagel und Peter Behrbohm

Jedes Duo sucht sich sein individuelles Grundstück im Raum und beginnt von hier aus zu denken. Die abgesteckten Claims werden markiert und als Ort durch Handlungen, Präsenz und Artefakte zunehmend thematisch aufgeladen und skulptural bearbeitet. Die Materialien ergeben sich durch die jeweiligen Ideen.

 

Es entstehen Konstruktionen, die Gegensätze vereinbaren oder in denen sie aufeinander treffen; sie sind Synthese, friedliche Koexistenz oder Hassgemeinschaft, die mit dem Rücken aneinander klebt. Die Dopplung besticht durch Differenz. Die Doppelskulptur verkörpert eine schicksalhafte Gemeinschaft: Jeder will seins oder beide wollen das Gleiche. 

 

Rundgang

Roundgang Suround - Ausstellung

[weiter]

Hardcore Sandwich Fick

Skulptur und Performance

[weiter]

Der Hyperbolische Greifer und sein Kleiner Dendrit

Skulptur

[weiter]

Schwellenkomplex

Skulptur

[weiter]

Konserve

Skulptur

[weiter]

herba suizida

Skulptur

[weiter]

Hohe Erwartungen

Skulptur

[weiter]

"ohne Titel" 2010 ©

Skulptur

[weiter]

Mein kleines Welt

Skulptur

[weiter]

Impressum