Plastische und Räumliche Darstellung für Architekten

Archiv

Peter Behrbohm

Bauvorleistung Alexanderplatz

 

2013

Der Entwurf aktiviert eine Institution, deren Aufgabe die Sicherung der Zukünfte ist. Hier werden sie bewahrt, die rosigen Ausblicke und idealistischen Visionen, in der «Bauvorleistung Alexanderplatz» einem Schaulager der Möglichkeiten. Über der Erde zeigt sich die Institution durch eine Reihe metallischer Türme, die wie Pilze auf dem konfliktreichen Untergrund stehen und ihn benutzbar machen. 

 

 

 

 

"Ein Loch klafft im Boden der Stadt. Rohre und Schläuche führen zappelnd heraus und enden an klobigen Maschinen, die monoton vor sich hinstampfen oder ohrenbetäubend rauschen. Im Loch eine schwarze Pampe, vermutlich Wasser, spiegelt regungslos die hohen Häuser und die quirlige Menschenmenge drumherum. Menschen sieht man überall, die Baustellenabsperrung hält sie davon ab, versehentlich in die Baugrube zu stolpern oder vorsätzlich hineinzuspringen."

Intro

Unterwelt

[weiter]

Der Bau

Das Lager der Zukünfte

[weiter]

Bauvorleistung Alexanderplatz

Aufsatz

[weiter]

Impressum