Plastische und Räumliche Darstellung für Architekten

Archiv

Raumerkundungen

Seminar - Sommersemster 2009

 

Betreuung und Konzeption:

Alexandra Ranner, Susanne Kutter 

 

Tutoren: Bernd Miosge, Hannes Stimmann

Welche Raumbegriffe sind zu definieren zwischen skulpturalem Raumkonstrukt und dramaturgischem Raumkonstrukt?

 

Der Ort, an dem wir arbeiten, ist der Stadtraum Berlin. Die Kurzfilme beschäftigen sich mit der Klärung eines Raumbegriffs und der Frage, wie Raum entstehen kann, ohne dass etwas gebaut wird. Die Filme thematisieren in unterschiedlicher Art und Weise die Beschaffenheit dieses immateriellen Raums und versuchen mit Mitteln der Übertreibung, Erdichtung und Erfindung zum dem vorzudringen, was der Raum und seine Bildwirkung suggerieren.

Sack

Kurzfilm 14:30 min.

[weiter]

Guts

Kurzfilm 7:13 min.

[weiter]

In der Brücke

Kurzfilm 2:58 min.

[weiter]

Romantische Wanderung

Kurzfilm 20:20 min.

[weiter]

Tagträumereien

Kurzfilm 3:07 min.

[weiter]

Raumfänger

Kurzfilm 7:30 min.

[weiter]

Efe

Kurzfilm 10:04 min.

[weiter]

Koffer

Kurzfilm 6:12 min.

[weiter]

Bildweite

Kurzfilm 5:09 min.

[weiter]

Impressum